(cjk) Bei den regional renommierten Normannia Indoor-Tagen in Schwäbisch Gmünd mit dabei zu sein, zählt für viele Vereine aus dem Gmünder Raum, aber auch landesweit. Da treffen sich dann die Spitzenteams aus den württembergischen und bayrischen Ligen und die jungen Kicker der U9, U11 und U13 spielen mit vielen einheimischen Mannschaften und Talenten um die Hallenkrone beim KSK-Ostalb Cup und dem Turmtheater Cup jeweils mit Bande. Daher ist und bleibt die Gmünder Großsporthalle die Bühne für ein spektakuläres Fußballfest am Wochenende.

Los geht es am Samstag, 16.12. um 9.15 Uhr mit dem Quali-Turnier für das U13-Hauptturnier um den KSK-Ostalb-Cup. In einer einfachen Runde im Modus „jeder gegen jeden“ versuchen der FC Feuerbach, SV Ebant, SV Vaihingen, die SGM Mögglingen/Böbingen/Heuchlingen, sowie die U12 der Normannia den einzigen Qualifikationsplatz beim Hauptturnier zu ergattern.

Das Hauptturnier der U13 Mannschaften startet mit dem Qualifikanten dann um 13:00 in der Großen Sporthalle. Gemeinsam mit dem Qualifikanten werden die TSG Backnang, der FV Ravensburg und der VfL Pfullingen versuchen das Halbfinale zu erreichen. Favorisiert dürfte hier der Oberliga-Nachwuchs des FV Ravensburg sein, der auch in der Talentrunde spielt. In der Gruppe A werden der SV Schluchtern, SV Sillenbuch, der SV Weingarten und die U13 der Normannia ebenfalls versuchen die Halbfinalspiele, die um 15:48 Uhr beginnen zu erreichen.

Nach den Platzierungsspielen starten die Finalspiele ab 16:40 Uhr.

Den Auftakt am Sonntag machen die U9 Mannschaften, die bis 11 Uhr ihre Vorrundenspiele bestreiten, daran schließen sich Halbfinals, Platzierungsspiele und Finalspiele an. Das Finale um den Turmtheater Cup wird um 12:30 Uhr starten. In der Gruppe A spielen TSGV Waldstetten, TSV Heubach, SSV Zuffenhausen und die Gmünder Normannen. In der Gruppe B treten an: SF Lorch, SG Schwäbischer Wald, 1.FC Eislingen und der Titelverteidiger die Stuttgarter Kickers.

Am Nachmittag werden die Spieler der U11 Altersstufe das Geschehen beherrschen. Ab 13 Uhr werden je 5 Mannschaften in zwei Gruppen bis 16:40 Uhr in der Vorrunde versuchen, sich so gut wie möglich zu platzieren. Die Halbfinals sind ab 16:45 Uhr geplant, das Finale ist auf 17:30 Uhr terminiert. Hier hofft natürlich der Titelverteidiger, die U11 der Normannia wieder im Finale dabei sein zu können.

Doch die anderen Mannschaften werden den gastgebenden Normannen das Leben schwer machen, dies sind in der Gruppe A TSG Hofherrnweiler, TSG Backnang, 1. FC Eislingen und der bayrische Bezirksoberligist vom FC Stätzling, sowie Normannia I. In der Gruppe B streiten sich um den Gruppensieg: TSGV Waldstetten, VfL Kirchheim, SV Vaihingen, die Neckarsulmer SU und Normannia II.

Durch die Rund-um-Bande sind zwei Tage mit erfrischendem und hochklassigem Jugendfußball in der Gmünder Großsporthalle garantiert.

Turnierpläne

• Quali-Turnier für das U13-Hauptturnier um den KSK-Ostalb CUP 2017 »
• Hauptturnier zum U13 KSK Ostalb CUP 2017 »
• U11 KSK Ostalb CUP 2017 »
• U9 Turmtheater CUP 2017 »