(CJK)  Nach der Entscheidung von Yannick Ellermann für die Normannia folgte kurze Zeit später auch das Bekenntnis von Marvin Gnaase zu seinem Verein. Seit der Saison 2014/15 ist Marvin Gnaase ein nicht mehr wegzudenkender Faktor im Mittelfeld der Normannia.

Der heute 24 jährige ist ein super Techniker, der nicht nur die feine Kling des Floretts elegant auf dem Spielfeld beherrscht, er kann aber auch mit dem Degen  schon mal kräftig austeilen. Er ist einer der Trainingsfleißigsten und Mr. Zuverlässig. Sein Aktionsradius ist unbegrenzt, sein Reich liegt zwischen den Grundlinien eines jeden Fußballplatzes, er beherrscht gleichwohl die Offensive wie auch die Defensive.

Als einer der beiden sogenannten Doppelsechser verleiht er dem Spiel der Normannia Stabilität in der Defensive und kurbelt gleichwohl auch das Spiel seiner Mannschaft nach vorne an. Seine herausragende Leistung in der vergangenen Saison führte die Normannia zur Meisterschaft in der Verbandsliga, auch heuer in der Oberliga weiß Marvin zu überzeugen, mit seinen derzeit zwei Treffern gehört er mit zu den besten Torschützen der Normannia in der Oberliga.

Normannia-Teammanager Stephan Fichter meinte gestern: „Marvin passt perfekt zu Normannia und wir schätzen uns glücklich, dass er ein weiteres Jahr das Trikot der Normannia trägt.“