(dol) Da die DJK erst vor Kurzem gegründet wurde, traten diese mit einer sehr jungen, unerfahrenen Mannschaft an, die kein Maßstab sein konnten. In einer sehr fairen Partie trafen Selina Grätzel fünfmal, Jil Schneider viermal und Jana Wiedemann und Nicole Grünwald je einmal. Aber auch gegen einen hoffnungslos unterlegenen Gegner muss man erst einmal elf Tore schießen, weshalb Trainerin Beate Rupp mit der gezeigten Einstellung zufrieden war.

Normannia: Hintermüller, Schnurr, Schneider, Wiedemann, Grünwald, Grätzel, L. Schwarzkopf, Endle, Zenen


Ergebnis: DJK SV Aalen – U 15 Juniorinnen   0:11