(CjK) Jetzt hat Felix Bauer seine Verbundenheit mit der Normannia nochmals frühzeitig und eindeutig unter Beweis gestellt und zum 01.11.2019 seinen noch bis 30.06.2021 laufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr, also bis zum 30.06.2022 verlängert.

Felix Bauer war schon, nachdem er vom FC Eschach zur Normannia gekommen ist, ein Garant für erfolgreichen Jugendfußball beim Schwerzerclub und spielte in den Verbandsstaffelmannschaften der Normannia in der A- und B-Jugend. Noch als A-Junior absolvierte er ein der Saison 2011/12 sechs Oberligaspiele für die Normannen und blieb auch in der Verbandsliga der Normannia treu.

Nach einem halbjährigen Abstecher in die Oberliga zum VfR Aalen 2014 kehrte Felix Bauer wieder zur Normannia zurück und ist nun mit insgesamt 253 Spielen fester Bestandteil des Normannia-Fußballs.

Team-Manager Stephan Fichter schätzt sich glücklich, einen so bodenständigen Spieler wie Felix Bauer in seinem Team zu haben und ist daher mehr als froh, dass Felix Bauer vorangeht und sich frühzeitig bis 2022 für die Normannia entschieden hat.

Fußballabteilungsleiter Marco Biegert bezeichnet Felix Bauer als Dauerläufer, als Abfangjäger par excellence, der über 90 Minuten nie aufgibt, sich für keine Aufgabe zu schade ist und auch wieder vermehrt seine Tore für die Normannia erzielen wird.