(CjK) Sowohl Fabian Kianpour, als auch Alexander Iatan bleiben für zwei weitere Jahre im Schwerzer.
Trotz seiner 24 Jahre kann man Fabian Kianpour schon als gestandenen Normannen bezeichnen, nach seiner Jugendzeit beim FCN in der U13 und U15, kehrte er nach den Einsätzen im Juniorenbereich bei der TSG Backnang und dem VfR Aalen im aktiven Bereich 2015 zur Normannia zurück und hat sich zu einem festen Bestandteil der Schwerzerelf entwickelt.

Der sportliche Leiter Stephan Fichter lobt sein unermüdliches Engagement und auch seine Zuverlässigkeit. „Fabian hat sich sehr gut weiter entwickelt und ist bei uns mittlerweile eine feste Größe.“ so Fichter.

Des Weiteren verlängerte die Normannia mit Alexander Iatan für weitere zwei Jahre. Fichter: " Alex ist ein Spieler aus unserer eigenen Jugend, da freut es uns umso mehr, dass er weiterhin für uns aufläuft. Er besticht durch Zweikampfstärke, Laufbereitschaft und seinen Ehrgeiz.

Stephan Fichter: "Er ist mit seiner Entwicklung noch nicht am Ende und wir trauen ihm noch viel zu."